Ein Mädchen, viele Gedanken.
Wo soll man anfangen, um sich selbst zu beschreiben?
Bei den in den eigenen Augen positiv auffallenden Eigenschaften oder bei den Dingen, die man regelrecht an sich hasst?
Am besten nirgendwo, genau.
Was gibt es denn schon über eine Schülerin zu wissen, die sich in ihrer Freizeit gern mit Musik und Schreiben beschäftigt?
Im Grunde genommen nichts, was relevant für diese Site wäre.


One girl, many thoughts.
One life, many problems.
One mind, many solutions.
One dream, many hopes.

Many people, no friends.
Many aims, no paths.
Many questions, no answers.
Many longings, no salvation.

No support.
No luck.
No energy.
No love.
No repose.
No sense.

Gratis bloggen bei
myblog.de